Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Allgemeines zu Buggies, neue Buggy Modelle usw.
Hier nur schreiben, wenn es kein passenderes Forum gibt.

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon schraubermichel » 2. Sep 2010 10:22

Huppi hat geschrieben:
Blitzer hat geschrieben:...aber bei einem Überschlag bist du in einem PKW besser Aufgehoben da kannst du dich am Himmel richtig ab Stützen...


Ja ne is klar :afraid:
Da kannst Du Deine Arme aber danach nicht mehr gebrauchen- glaube mir!


Jebb zustimm .

Wir sollten ihn mal auf eine Runde Stockcar einladen :mrgreen:


Gruß Michel
Einige sammeln Briefmarken ,Andere sammeln Zollstöcke, Ich sammel Buggy´s
Benutzeravatar
schraubermichel
Mod-Team
Mod-Team
 
Beiträge: 2261
Registriert: 21. Mär 2007 01:21
Wohnort: Itzehoe
Buggy: Oxobike 500,
Wangye 250,
Borossi 650,

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon simanski » 20. Jun 2012 19:12

Naja, ist halt einfach zu gefährlich so ein Buggy ohne Sicherheitsgurt. Stellt euch mal vor, ihr schafft es irgendwie in Schieflage zu kommen oder so (vor allem im Gelände) - am Lenkrad könnt ihr euch wahrscheinlich schwer festhalten und den Buggy gleichzeitig unter Kontrolle behalten.
Benutzeravatar
simanski
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. Jun 2012 14:54

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Danny » 20. Jun 2012 22:19

Der Sicherheitsgurt beim Buggy ist doch nur dafür da,
das die Rennleitung nicht nach nem Helm fragt. :lehrer: :lach:
lg
Danny
Alkoholfreies Bier ist wie der BH auf der Leine: Das Beste ist raus!
Benutzeravatar
Danny
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 211
Registriert: 11. Aug 2010 11:22
Wohnort: Hameln
Buggy: GoKa 1300

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon simanski » 29. Jun 2012 19:01

Das Thema würde mich auch mal interessieren. Ich kenne es bisher so, dass für Buggys mit Sicherheitsgurten die Helmpflicht entfällt und umgekehrt. Stimmt das oder ist das nur eine Legende?
Benutzeravatar
simanski
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. Jun 2012 14:54

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon rainer » 30. Jun 2012 07:44

197 Treffer wenn man nur die Suchfuntion benutzt. :pfeif:
Also schon durchgekaut bis zum letzten Rest.
search.php
Ich bin wie ich bin !
Die Einen kennen mich,
Die Anderen können mich!
(Dr. Konrad Adenauer)
Benutzeravatar
rainer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3450
Registriert: 23. Nov 2007 20:10
Wohnort: Uedem
Buggy: Pgo 250ccm Chromomat.

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Danny » 30. Jun 2012 09:01

rainer hat geschrieben:197 Treffer wenn man nur die Suchfuntion benutzt. :pfeif:
Also schon durchgekaut bis zum letzten Rest.
search.php




:thumbup:
Alkoholfreies Bier ist wie der BH auf der Leine: Das Beste ist raus!
Benutzeravatar
Danny
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 211
Registriert: 11. Aug 2010 11:22
Wohnort: Hameln
Buggy: GoKa 1300

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Schrooto » 31. Jul 2012 21:01

Naja es ist doch zur eigenen Sicherheit. Ich denke, dass sieht jeder selber ein, dass es nur sinnvoll ist, wenn man sich anschnallt. Ich kann leider echt nicht verstehen, wenn Leute sich dagegen wären sich anzuschnallen.

Ich meine ihr seid sicherlich sehr froh, wenn etwa passiert und der Gurt euch vor Schlimmeren schützt.
Benutzeravatar
Schrooto
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jul 2012 13:05
Buggy: BUGGY 500cc 4x4 ALLRAD

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon BellaCamel » 1. Aug 2012 13:20

Vielleicht kommen sich viele damit einfach cooler vor, wenn sie ohne Sicherheitsgurte mit dem Buggy unterwegs sind. Ich kann das persönlich auch überhaupt nicht nachvollziehen und bin der Meinung, dass Sicherheit in jeder Lebenslage als oberstes Gebot gelten sollte.
Benutzeravatar
BellaCamel
Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 31. Jul 2012 16:25

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Schrooto » 2. Aug 2012 11:11

Hallo BellaCamel ! Mit dem cooler sein, kann gut möglich sein. Es gibt ja auch noch immer im Ausland, die oben ohne auf dem Mofa / Motorrad sitzen. Da denke ich auch immer, wie gefährlich leben die. Dasselbe gilt für Reiter, toll ohne Helm, sicherer mit ... und das ist wohl durchaus auf Buggies eigentlich übertragbar.
Benutzeravatar
Schrooto
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jul 2012 13:05
Buggy: BUGGY 500cc 4x4 ALLRAD

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Klahof » 6. Aug 2012 20:07

Hi
Hier ist ein Beispiel,
warum man Gurte im Buggy braucht.

:geileshow:

http://www.youtube.com/watch?v=LiVbO8HE ... ature=plcp


Gruß
Klaus
Ness 1300
__________________________________
Benutzeravatar
Klahof
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 897
Registriert: 11. Nov 2006 15:42
Wohnort: Laatzen
Buggy: Ness 1300

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Trucky » 6. Aug 2012 21:53

Hallo

Genau immer mit Gurt.



Gruß Alex
www.all-druck.de


Ich hab keine Macken! Das sind Special Effects!
Benutzeravatar
Trucky
Buggy Club Kameramann
Buggy Club Kameramann
 
Beiträge: 1195
Registriert: 30. Mai 2008 22:37
Wohnort: 41366 Schwalmtal
Buggy: 2x Kinroad 800 Cyclone

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Maus+Tiger » 16. Aug 2012 22:57

Das Video hat uns jetzt wieder mal gezeigt warum auch wir uns immer anschnallen, wir haben auch einen schönen Fahrstil drauf :buggyfahrer:

Aber unsere originalen Buggy Gurte sind wirklich der letzte Dreck :thumbdown: , wollen bald ein paar Schroth Gurte reinzaubern :clap:

Wenn wir angeschnallt sind fühlen wir uns auch ein wenig sicherer, aber leben ja gesund da wir immer an der frischen Luft sind :D

Lg Maus + Tiger
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei
Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 289
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Onkel Pinki » 16. Aug 2012 23:38

Die Firma Schroth ist hier bei uns in der Nachbarschaft. Haben uns mal probeweise einen Dreipunktgurt mitgenommen.
An den originalen Halterungen passt der nicht weil man im Auto hinter dem Fahrersitz den Gurt noch absprengen kann damit auf der Rückbank noch jemand platz hat. Im Kini ist das mit dem ganzen Geraffel zu lang weil der Befestigungspunkt zu nah am Sitz ist.
Jetzt könnte man direkt den " Zusammensteckpimmel" anschrauben aber ich würde empfehlen den Befestigungspunkt weiter hinten an zu schweißen weil der originale in dem Winkel sowieso kriminell ist. Wenn du nämlich deinen Gurt mal brauchst wirken darauf nicht zu unterschätzende Zugkräfte. Und wenn ich mir angucke wie der Originalgurt befestigt ist könnte ich :kotz:
Ich würde dir den Vierpunktgurt von Schroth empfehlen. Der passt von der Länge her, und den Befestigungspunkt würde ich bei einem Gurtwechel sowieso umschweißen.

Nur leider ist der Kini von meiner Freundin 4 Jahre alt und war ursprünglich mal rot. Mitlerweile ist der Chinalack aber soweit verblasst das er rosa ist und man die Schweißstellen nicht in der gleichen Farbe überlackiert kriegt. Und das umschweißen der Gurthaltepunkte ist ohne TÜV Abnahme leider nicht erlaubt. Und um uns mit denen auseinander zu setzen haben wir weder die Lust noch das Geld. Also bleiben die SICHERHEITSGURTE so stümperhaft wie sie sind.....
Wahre Freunde sitzen im Knast neben dir und sagen: "Geile Aktion..."
Benutzeravatar
Onkel Pinki
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 2145
Registriert: 16. Jan 2008 11:08
Wohnort: 58802 Balve
Buggy: NeSS 1300 + Anhänger

Kinroad 650 von kleines Baby

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon smuehli » 17. Aug 2012 10:13

Gerade von Schroth gibt es aber auch Gurte (mit Zulassung!!) die mittels spezieller Schlaufentechnik am Überrollbügel befestigt werden dürfen!
smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 343
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Maus+Tiger » 17. Aug 2012 11:48

Hallo Onkel Pinki,

Ja darüber haben wir uns auch schon den Kopf zerbrochen :bonk:
Ist halt ein wenig Aufwand, aber das will der Mensch ja selbst.
Aber die ollen Gurte tun mir jedesmal weh wenn ich Sie anlegen muß, und immer wieder nachziehen, naja ist halt so bei den Dingern. :thumbdown:

Hallo smuehli,

Von den Dingern haben wir auch schon gehört, wollen mal eine Anfrage bei Schroth starten und dann setzen wir das hier rein.
Kann ja nicht sein das wir nix gescheites für unseren kleinen bekommen :pfeif:

Lg die 2 aus dem schönen Vogelsberg
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei
Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 289
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon smuehli » 17. Aug 2012 11:57

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 343
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Maus+Tiger » 17. Aug 2012 12:00

Genau.... DANKE das ist es was wir auch meinten :thumbup:

Wir warten ja noch auf die Antwort von Schroth über Preise und so, kommt dann alles hier rein :D
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei
Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 289
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Lars301 » 25. Sep 2012 22:47

Ich denke aber dass die gurte bei einem stärkeren crash auch nix bringen. Ob man bei so wenig knautschzone angeschnallt ist oder nicht, wird keinen großen unterschied machen. Nur bei geländefahrten, wie in dem video, dass man im sitz gehalten wird, erfüllen die ihren zweck
Benutzeravatar
Lars301
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 57
Registriert: 8. Aug 2012 08:12
Wohnort: Nackenheim (bei Mainz)
Buggy: Kinroad 650

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon Maus+Tiger » 26. Sep 2012 00:06

Ich denke aber dass die gurte bei einem stärkeren crash auch nix bringen. Ob man bei so wenig knautschzone angeschnallt ist oder nicht, wird keinen großen unterschied machen.


Naja würden wir jetzt nicht gerade so sagen :nachdenklich: kommt auf den Knall drauf an :(

Hatten jetzt Kontakt mit Schroth gehabt, und einige Mail´s hin und her.....
Kam aber nichts befriedigendes dabei für uns raus, das einzige was gar keinen Umbau erfordern würde wären die Schlaufengurte.
Diese wären aber für den Rennsport und man müßte das nötige Kleingeld haben.

Wir werden noch mal schauen wie es weiter geht bei uns :nachdenklich:
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei
Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 289
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000

Re: Warum müssen Buggies Sicherheitsgurte haben ?

Beitragvon kunnta » 6. Nov 2012 13:15

Hallo Leute,

also ich finde es sehr gut, dass in Buggys Anschnallpflicht herrscht. Es können so viele Dinge passieren wenn man keinen Sicherheitsgurt an hat.

Viele Grüße und allen einen schönen Tag
Benutzeravatar
kunnta
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 6. Nov 2012 13:08
Buggy: Oxobike 500

VorherigeNächste

Zurück zu Buggy-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron