1200 Buggy Hersteller in China und meine Suche.

Interessantes - Dubioses - Günstiges - Teures - welches Fahrzeug kaufen - Empfehlungen - was sollte man beachten - Testberichte von Usern

Moderator: rainer

Beitragvon BigT. » 6. Okt 2006 22:22

Hi, Groovy,
mach ma hin! Wir wollen bei Wolfgang schrauben kommen.
:toast: :crazy:
Ich brauch nur 'n Stellplatz für den Fendt, dann schraub ich 'n langes WE!
:mrgreen:
BigT.
 

Beitragvon Mr@U-F-O.de » 6. Okt 2006 22:34

@ Groovy

Hab da was Informatives gefunden.
http://www.roland.de/html/_____incoterms_cif.html
Mr@U-F-O.de
 

Beitragvon Wolle » 6. Okt 2006 22:36

Also das ganze könnte klappen.

Habe auch mal mit Michael ein wenig geschnackt. Der wäre ebenfalls bereit gegen Provision vermittelnd zu helfen.

Nicht als Händler... wohlgemerkt!!! Keine Gewährleistung von ihm, da er als Vermittler tätig würde. Er würde also lediglich das Ding für uns einstielen. Natürlich müsste dann jeder noch einen Obulus an ihn zahlen (über die Höhe kann man sich ja noch einigen). Da er bereits seine Erfahrungen mit den Chinakrachern gemacht hat, wäre das vielleicht eine ernstzunehmende Alternative, falls Groovy nicht weiterkommen sollte.

Ich habe wenig Lust, wegen Unerfahrenheit 2 Riesen zu versenken.


Nicht falsch verstehen aber ein wenig Erfahrung kann vielleicht nicht schaden im Umgang mit den Chinesen...

Wenn Groovy das natürlich unbedingt selbst für uns durchziehen will, ist das für mich auch ok... oder wie seht Ihr das? :ratlos:
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon michaelgeli » 6. Okt 2006 22:46

gelöscht
Zuletzt geändert von michaelgeli am 9. Okt 2006 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
michaelgeli
 

Beitragvon Wolle » 6. Okt 2006 22:50

Hier nochmal der Link zu dem Buggy (mit Bildern):

http://tbm.en.alibaba.com/product/50123 ... BM250.html
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon Groovy » 6. Okt 2006 23:04

Ich finde das echt cool, daß sich die Sache so verselbständigt....
..und auch cool, daß Micha da aushelfen will, besonders mit der Erfahrung als Händler. :clap: - und insbesondere ALS Händler :respekt: :clap: :clap:

Ist also mal an der Zeit Euch nen bischen Back-ground zu mir zu geben.
Ich selbst bin Vetriebsleiter eines US-Konzerns in Deutschland für Speziallösungen im Flugzeugbau und auch nicht gerade unerfahren im internationalen Geschäft. Daher also mal keine Angst - ich hab auch keine... :oops:
Ok - ich hab noch keine China-Importe gemanaged - aber auch kein Muffensausen davor das durchzuziehen. :bonk:

Letztendlich zählt für alle Beteiligten aber nur den coolsten "Buggy-Club" Buggy für den kleinsten Euro zu bekommen. Und da stehe ich auch gerne zurück wenn jemand bessere Karten hat.. :cool:
Ich kann ja mal meine Kontake weiter treiben (tu ich eh) und wenn es konkret werden sollte können/müssen wir entscheiden wie wir das m besten handhaben.
Derzeit kommuniziere ich mit dem TBM Manager sowieso in unser aller Namen (als Interessensgruppe ohne Namensnennung - außer meinem)
Insofern haben wir alle Optionen....

Gruß
Groovy
Benutzeravatar
Groovy
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 1385
Registriert: 2. Okt 2006 00:14
Wohnort: 21255 Dohren
Buggy: Shark BCB 300

Beitragvon Groovy » 6. Okt 2006 23:08

Wolfgang hat geschrieben:Hier nochmal der Link zu dem Buggy (mit Bildern):

http://tbm.en.alibaba.com/product/50123 ... BM250.html


GRundsätzlich richtig , aber die Bilder zeigen "nur" den 250-1.
http://tbm.en.alibaba.com/offerdetail/53967211/Sell_250cc_Double_Radiator_Go_Kart_Rzeppa_Shaft_Drive_TBM250_3.html zeigt die 250-2 Variante .. und davon gibts noch die "super" Variante

YUSA BATTERY
METALIC PAINTING.
ALLOY WHEEL STANDARD
NUT AND SCREW STANDARD PARTS AND LOCK MADE IN TAIWAN
WIRE MATERIAL STAINLESS STEEL
ALLOY MUFFLE AS THE STANDARD
SAME QUALITY LEVEL AS THE PGO TAIWAN .
DOUBLE WATER RADIATORS
SHAFT TRANSMISSION
INSIDE REVERSE
HI AND LOW TWO FORWARD SPEED.
SPORT SEAT
DIGITAL SPEEDOMETER
STREET TIRE

...eben die Buggy-Club version die TBM nur unter eigenem Label verkauft... :mrgreen:
Benutzeravatar
Groovy
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 1385
Registriert: 2. Okt 2006 00:14
Wohnort: 21255 Dohren
Buggy: Shark BCB 300

Beitragvon Mr@U-F-O.de » 6. Okt 2006 23:09

@ Groovy

hab ich mir doch irgendwie gedacht. :roll:
Mr@U-F-O.de
 

Beitragvon Groovy » 6. Okt 2006 23:17

@UFO ... was genau ? ... das hier so´n spinnerter Typ ausm Vetrieb dran rumbastelt oder das mit dem Buggy-Club Buggy.... :mrgreen:
Benutzeravatar
Groovy
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 1385
Registriert: 2. Okt 2006 00:14
Wohnort: 21255 Dohren
Buggy: Shark BCB 300

Beitragvon Mr@U-F-O.de » 6. Okt 2006 23:20

@ Groovy

Irgendwas wo mit Vertrieb oder Einkauf zu tun hat.

Wo ne Ahnung davon hat.
Mr@U-F-O.de
 

Beitragvon Wolle » 7. Okt 2006 04:34

Groovy hat geschrieben:
http://tbm.en.alibaba.com/offerdetail/53967211/Sell_250cc_Double_Radiator_Go_Kart_Rzeppa_Shaft_Drive_TBM250_3.html zeigt die 250-2 Variante .. und davon gibts noch die "super" Variante



Schau mal genau hin... dein Link zeigt sogar die Variante 250-3 :!:

Die Front ist nun so umgestaltet, dass der Kühler vorne mittig montiert werden kann :idea: (genau so, wie beim aktuellen PGO 250)
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon Wolle » 7. Okt 2006 04:57

...und mal ganz am Rande:


Der Hersteller hat auch einen 200er :!: :lach:
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon Groovy » 7. Okt 2006 10:05

Wolfgang hat geschrieben:... Schau mal genau hin... dein Link zeigt sogar die Variante 250-3 :!:

Die Front ist nun so umgestaltet, dass der Kühler vorne mittig montiert werden kann :idea: (genau so, wie beim aktuellen PGO 250)


Hi Wolfgang, da bin ich auch erst drauf reingefallen, aber mein Buggy-nese hat inzwischen eingeräumt das das ein Fehler auf der I-Net Seite ist. Es gibt nur die TBM250-2 Variante und als "super" Variante mit 2.Kühler vorne...eben die, die uns interessiert.

GRuß
Groovy
Benutzeravatar
Groovy
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 1385
Registriert: 2. Okt 2006 00:14
Wohnort: 21255 Dohren
Buggy: Shark BCB 300

Beitragvon Ralf » 7. Okt 2006 10:16

Also das sollten wir unbedingt machen, und die stückzahlen weg zu bekommen ist gar kein problem ! Ich und August und noch jemand sind schon 3 Stck. Geil der beste Buggy den es dann gibt ist der
Buggy-Club-Buggy ...........löl fürs kleinste geld. Wir brauchen doch gar keinen Händler, weil wir ein Interessengemeinschaft sind ein Club halt, sollte uns jemand ärgern gründe ich ein Buggy-Club eV :lach:
Ralf
 

Beitragvon Wolle » 7. Okt 2006 12:17

Es gibt nur die TBM250-2 Variante und als "super" Variante mit 2.Kühler vorne...eben die, die uns interessiert.


Der TMB250-2 Super sieht ja auch ehrlich gesagt besser aus... passt schon.

Welche Farben sind denn möglich?
Zuletzt geändert von Wolle am 7. Okt 2006 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon Wolle » 7. Okt 2006 12:34

Der agility hat sich sogar schon einen Namen ausgedacht:

CB 250 (Club-Buggy 250) :thumbup:
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon Heinz » 7. Okt 2006 13:34

Hallo!

alles sehr interessant, aber wie sieht´s denn wirklich mit dem zusammenbau aus?? in wie weit ist der buggy vormontiert? ich hätte zwar zeit (am WE oder auch in der woche), aber ganz alleine bekomm ich so ein Buggy mit bauanleitung nicht zusammen.
bin ja froh das mein 150er so tadellos läuft :oops:
wäre für mich natürlich super, da ich bei so einer aktion viel lernen könnte :mrgreen: .
angst hab ich gerade nicht davor, nur irgendwann sollte dann auch mein buggy laufen (fahren) :bonk:
ich hoffe ihr bleibt am ball !!!!!!!!

Heinz
.......Buggyfahren war schon toll ;o)
Benutzeravatar
Heinz
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 1372
Registriert: 17. Okt 2005 15:37
Wohnort: 45711 Datteln
Buggy: ich hatte mal:
PGO 150.
BCB300,
Kinroad XT1100GK schwarz

Beitragvon Wolle » 7. Okt 2006 13:42

Moin Heinz,

da mach Dir mal keine Sorgen... wir machen das in der Gemeinschaft. Da kann jeder bei den anderen mit anpacken und fragen.

Hast Du als Kind mit Fischer Technik gespielt? Wenn ja... dann reichen die Kenntnisse schon fast :wink:

Die Dinger kommen hochgradig vormontiert in Kartons an. Trotzdem gehen ein paar Stunden drauf.



Außerdem haben wir in der Halle eine Ecke für Buggyfahrer mit zwei linken Händen und zehn Daumen. Da kannst Du zusammen mit dem Ralf schrauben. Die Ecke wird beaufsichtigt von BigT. ... der haut euch dann immer ins Kreuz, wenn ihr was falsch macht :mrgreen:



Nee im Ernst... keinen Kopf drum machen... das wird schon. Vielleicht kommt agility, Hermann und toto ja auch vorbei und packen mit an... wir hätten ja genug Vorlauf um einen Gemeinschaftstermin einzustielen.

Könnte man auch noch mit anschließendem Grillen und Faßbier verbinden :wink:
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon Groovy » 7. Okt 2006 14:13

Aaalso... @all

hier wieder ein paar Infos vom Buggy-nesen:

THIS MODEL HAS VERY GOOD QUALITY GO KART,ASSEMBLE TIME LESS THAN 45MIN


2 linke Hände und Daumen mit Big-T. im Rücken bracuen dann vielleicht ne Stunde - oder so :wink:

Farben:
- What colors are available for the TBM205-2?
Normally silver, black, dark green, read, yellow and purple.
...nanu :shock: ... sind das nicht PGO Farben ?... :mrgreen:

Ich werde mal - nach der nächsten mail von meinem Chinakracher am Montag (hoffentlich) die Gesamtspezifikation zusammenstellen und einen Neuen Fred aufmachen, damit alle sich das Teil direkt auf Seite 1 anschauen können.
Wir müssen dann mal überlegen wie wir die tatsächliche Menge an Buggys analiysieren. Vileleicht mit direkter mail an mich und ich stelle eine Excel tabelle zusammen.... oder so ähnlich....

GRuß
Groovy
Benutzeravatar
Groovy
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 1385
Registriert: 2. Okt 2006 00:14
Wohnort: 21255 Dohren
Buggy: Shark BCB 300

Beitragvon Wolle » 7. Okt 2006 14:18

Wäre hilfreich, wenn sich die Leute dann auch in den neuen Fred eintragen.

So kann jeder immer aktuell sehen, wer sonst noch mitmacht.

Du könntest dann kontinuierlich den ersten Beitrag editieren und die Leute nachtragen, die einen Buggy wollen (Mit Menge, Farbe usw.)

Email an dich ist auch ok aber auf jeden Fall sollte hier im Buggy Club parallel der Stand der Dinge ablesbar bleiben.
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

VorherigeNächste

Zurück zu Kauf-Ratgeber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste