Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

PGO Bugrider-Forum: Bugrider Buggy mit 250 ccm Kymco Motor und Wasserkühlung.

Moderator: Wolle

Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

Beitragvon Thehammer66 » 1. Okt 2017 11:07

Hallo Leute ! Ich überlege gerade mir einen neuen Vergaser inkl. Luftfilter einzubauen. Irgendwo ist beim alten der Wurm drin (kaum noch Leistung), vielleicht zieht er auch Nebenluft oder Membran oder Nadel defekt. Alles andere ist nun am Bug neu gemacht und ich will eigentlich nicht den original.
Gruß, Frank !


PGO Bugrider 250 2-Sitzer
Benutzeravatar
Thehammer66
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 419
Registriert: 21. Jun 2005 11:03
Wohnort: 66287 Quierschied
Buggy: PGO Bugrider 250 DS

Re: Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

Beitragvon buggycity » 1. Okt 2017 23:28

Vergaser hab ich schon mehrmals die Narakus verkauft, kostet 80 € komplett und bislang keine Beschwerden (kurzfristig lieferbar aber noch nicht im Shop). Luftfilter entweder einen Pilz drauf, dann aber den Vergaser anpassen, alternativ gibts für den original noch einen Simotafilter, ist teurer aber auswaschbar und mit einem Pflegeset mit Reiniger und Öl angeblich der letzte Luftfilter im Leben des Bugs (lieferbar), Langzeiterfahrungen dazu gibts leider noch nicht.
250er Serienluftfilter hab ich derzeit im Angebot (-30%).

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu
Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
 
Beiträge: 1993
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Wohnort: 93413 Cham
Buggy: PGO Bugracer 500

Re: Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

Beitragvon Knoffel » 2. Okt 2017 21:13

An dem Orginal Vergaser ist eigentlich nix auzusetzen. Der läßt sich auch prima abstimmen und ein Narakus bringt auch nicht mehr Leistung. Sportluftfilter, eine größere darauf Hauptdüse und in einer Werkstatt mal nachschauen lassen, ob die CO2 Werte passen. Jeder Motor ist anders. Ob der Filtereinsatz von Simotar was taugt, weiß ich auch nicht. :nachdenklich: Einfach mal probieren. :D
Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 1205
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Wohnort: Weißenburg
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF

Re: Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

Beitragvon buggycity » 2. Okt 2017 23:45

Nur daß der original Vergaser leider fast das fünffache kostet, selbst die Einzelteile kosten gutes Geld.
Der Naraku ist auch nicht zur Leistungssteigerung gedacht, eher als kostengünstiger Standardersatz.

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu
Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
 
Beiträge: 1993
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Wohnort: 93413 Cham
Buggy: PGO Bugracer 500

Re: Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

Beitragvon Thehammer66 » 4. Okt 2017 11:46

Jedenfalls lief der Bugrider nach Getriebeumbau und neuem TÜV 1 Woche top, dann keine Leistung mehr. Vergaser reinigen lassen bei Bekanntem aus Motorradwerkstatt, aber es kommt einfach nur noch bergab was bis 70 km/h. Absaufen ist zwar weg, aber eben keine Leistung mehr. Gerade nur noch 50 km/h. Alles andere habe ich ausgeschlossen. Brauch dann eigentlich nur neue Membran mit Nadelgedöns usw. und am besten nen neuen Schlauchanschluß zum Motor (vielleicht ist der undicht oder sitzt nicht mehr korrekt).
Würge nun seit Monaten an dem Teil rum und Fachwerkstatt hat mir nur anderen Riemen und wieder 20g Gewichte reingemacht, statt 18er.
Gruß, Frank !


PGO Bugrider 250 2-Sitzer
Benutzeravatar
Thehammer66
Rasanter Raser
Rasanter Raser
 
Beiträge: 419
Registriert: 21. Jun 2005 11:03
Wohnort: 66287 Quierschied
Buggy: PGO Bugrider 250 DS

Re: Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

Beitragvon Dürr » 4. Okt 2017 18:16

dann überprüfe eben die Membrane auf risse oder löcher (auch winzig kleine)
die nadel sollte mitsamt dem membranenhalter mit raus kommen, wenn nicht, bleibt sie in der hauptdüse stecken
und der haltering/klammer hat sich weggerappelt - hatten so ziemlich schon alle pgo Fahrer, meiner mehrmals mit eingeschlossen.
repsatz gibt's bei Achim oder ggf. bei ebay.

ich persönlich tippe jetzt mal auf nadel.....
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen
Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 1790
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
Trike Rewaco
PGO BR 500i

Re: Alternativer Vergaser und Luftfilter für Bugrider 250DS

Beitragvon Knoffel » 5. Okt 2017 11:51

Für solche Zwecke habe ich immer einen "Ersatzvergaser" liegen, der zu 100% in Ordnung ist. Habe mir auch mal wegen einem winzigen Loch in dieser Membran nen Wolf gesucht.

So wird das Teil einfach gewechselt und geschaut, ob er wieder läuft. Wenn ja, dann muss man sich dem Vergaser mit viel Geduld und einem Reparaturset widmen.

Was den Luftfilter betrifft...

Beim Wechseln auf einen anderen ein wenig vorsichtig sein. Ich hatte letztens mal einen PGO auf dem Hof, der hatte nur einen Schwamm drin. Dadurch war der Unterdruck im Luftfilterkasten so groß, dass er über den Kopf Entlüftungsschlauch den ganzen Ölnebel in den Kasten gesaugt hat. War ne ganz schöne Sauerei! :lehrer:
Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 1205
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Wohnort: Weißenburg
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF


Zurück zu PGO Bugrider 250ccm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste