Auspuff von IXIL am Bugrider 250

PGO Bugrider-Forum: Bugrider Buggy mit 250 ccm Kymco Motor und Wasserkühlung.

Moderator: Wolle

Auspuff von IXIL am Bugrider 250

Beitragvon bibo » 25. Mai 2007 12:16

Hallo,

nachdem nun unser Originalauspuff dermaßen verrostet war, habe ich mich doch entschlossen, mir die Auspuffanlage von IXIL für den Bugrider zu holen.

Ich muß dazu sagen, dass es sich um eine absolute " Plug & Play " Anlage handelt !!.

Den alten Auspuff einfach abschrauben.

Den Krümmel mit der mitgelieferten Dichtung am Motor festschrauben.

Danach die Halter am Auspufftopf befestigen.

Dann den Endtopf auf den Krümmer schieben und den Endtopf an der Halterung anschrauben.

Zu guter Letzt noch die beiden Federn am Übergang vom Krümmer zum Endtopf einhängen und es kann losgehen.

Ich kann jetzt nicht gerade sagen, dass der Auspuff mehr Leistung bring.

Aber er hat einen absolut genialen Sound !!!

Ein weiterer Vorteil : Man kann den Db-Killer rausnehmen.....Dann geht es ab, kann ich euch sagen.

Hier mal zwei kleine Bilder: ( weitere folgen in der Galerie )

( jetzt nicht meckern dass er dreckig ist, die Bilder wurden nach dem Köln-Treffen gemacht )

Bild


Bild



Gruß

bibo
Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
 
Beiträge: 5653
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Wohnort: Berliner Landwirt
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2

Re: Auspuff von IXIL am Bugrider 250

Beitragvon Hermann » 25. Mai 2007 12:48

Hi Leutz, alle Fotos vom IXIL-Auspuff sind online (von bibo):

http://www.buggy-club.de/fotos/index.ph ... IL-Auspuff

Bild

Gruß, Hermann
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.
Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
 
Beiträge: 5829
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Wohnort: Duisburg
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix

Beitragvon Wolle » 25. Mai 2007 13:10

Und die Büchse hat vielleicht nen Sound jetzt :shock:

Hammerhart... RICHTIG GEIL :!:

Und wenn er dann noch den DB-Killer rausholt, kommt Endzeit-Stimmung auf :mrgreen:
http://www.buggytrends.de - News aus der Buggy-Szene
-------------------------------------------------------
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"
-------------------------------------------------------
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
 
Beiträge: 10952
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Wohnort: Köln
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150

Beitragvon Burka » 9. Jun 2007 17:36

Hallo,

ich trage mich auch mit dem Gedanken, mir für meinen PGO 250 einen Ixil Auspuff zuzulegen. Könnt Ihr diesen empfehlen und was kostet dieses Teil? Was ist denn ein "DB-Killer" und was bewirkt er? Über Eure Antwort würde ich mich freuen.
PGO Bugrider 250 DS
Burka
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
 
Beiträge: 40
Registriert: 9. Jun 2007 16:50
Buggy: PGO 250 DS

Beitragvon bibo » 10. Jun 2007 09:35

Hallo Burka,

erstmal ein herzliches :willkommen: bei uns :crazy:

Also die Anlage kostet ca. 400 Euronen.

Wir haben sie jetzt ca. 4 Wochen dran und sind begeistert.

Ein Db-Killer ist ein Einsatz, der die Lautstärke reduziert, damit die Anlage StvZO-konform ist.

Das ist hinten das innere Rohr.

Das kannst du rausschrauben und dann macht die Anlage richtig Krach.
Ist aber dann nicht mehr straßenzugelassen und nur noch bei "Rennen" erlaubt.


Gruß

bibo
Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
 
Beiträge: 5653
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Wohnort: Berliner Landwirt
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2

Beitragvon taktak » 10. Jun 2007 10:02

Das Teil sieht klasse aus :!:
Benutzeravatar
taktak
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 509
Registriert: 14. Feb 2007 15:32
Wohnort: Filderstadt
Buggy: Xingyue 260

Beitragvon BigT. » 10. Jun 2007 14:04

Das Ding ist ohne dB-Killer aber immer noch "Peckfitz-konform ..."
:bonk: :bonk:
Aber es stimmt: Macht optisch und akustisch wirklich 'ne Menge her.
:D
Leider paßt das nicht auf meinen ES ...
:(
BigT.
 

Beitragvon Burka » 11. Jun 2007 00:36

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antwort. Ich werde mir wohl den Ixiel-Auspuff zulegen, zumal mein Originalauspufftopf PGO 250 richtig laut rasselt und scheppert. Wahrscheinlich hat sich im Topf ein Blech gelöst, welches den Lärm verursacht.
PGO Bugrider 250 DS
Burka
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
 
Beiträge: 40
Registriert: 9. Jun 2007 16:50
Buggy: PGO 250 DS

Beitragvon taktak » 15. Jun 2007 07:34

bibo, wie ist denn das?
Der hat doch sicher ne ABE für den Bugrider, mußtest Du den dann trotzdem eintragen lassen oder geht das so?
Benutzeravatar
taktak
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 509
Registriert: 14. Feb 2007 15:32
Wohnort: Filderstadt
Buggy: Xingyue 260

Beitragvon bibo » 17. Jun 2007 13:32

Hallo taktak,

jau, die hat ne ABE.

Aber nach der ersten Euphorie, kam gestern dann doch schon ein Dämpfer, der mich ein wenig zurückgeworfen hat.

Bei einer 100 KM - Tour durch Berlin und Umland haben wir doch tatsächlich

- 2 Blindschrauben

- 1 Feder vom Krümmer

- 1 Halteschraube des DB-Killer

- 1 Schraube der Krümmerhalterung

- 1 Schraube der Aufhängung verloren.


Außerdem sind beide Edelstahlschrauben zum Wechseln des Db-Killers festgefressen.

Das heißt aufbohren,neues Gewinde schneiden und ne neue Schraube rein.

Naja, keine dolle Bilanz für ca. 1000 Km.


Gruß

bibo
Zuletzt geändert von bibo am 2. Jul 2007 06:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
 
Beiträge: 5653
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Wohnort: Berliner Landwirt
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2

Beitragvon agility » 17. Jun 2007 15:53

.
Hallo bibo,

deine Bilanz liest sich ja nicht so toll.

Wie stellt sich denn der Hersteller/ Händler zu den aufgetretenen Problemen?

1000 km sind ja nicht eine überragende Laufleistung für so viele Defekte.
...

Wer nur einen Hammer hat,
für den ist jedes Problem ein Nagel ...
agility
EHRENMITGLIED
EHRENMITGLIED
 
Beiträge: 2359
Registriert: 4. Mai 2006 20:51
Buggy:
~ PGO Bugrider 250 DS ~
~ Shark BCB 300 ~

Beitragvon bibo » 17. Jun 2007 15:55

Hallo agility,

da hab ich mich noch nicht drum gekümmert....

Bin noch " zu sauer ".....würde lieber fahren....

Aber ich werd mal ne Mail schreiben.

Und dann berichten...


Gruß

bibo
Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
 
Beiträge: 5653
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Wohnort: Berliner Landwirt
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2

Beitragvon taktak » 17. Jun 2007 17:12

Bei 400 Euro könnte ich mich da wahrscheinlich auch nicht so schnell beruhigen!
Sieht aber trotzdem geil aus :!:
Für nen XY 260 wird´s sowas mit ABE wohl nicht geben, oder?
Benutzeravatar
taktak
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 509
Registriert: 14. Feb 2007 15:32
Wohnort: Filderstadt
Buggy: Xingyue 260

Beitragvon Burka » 17. Jun 2007 18:12

Hallo BiBo,

das ist ja nicht schön, was mit Deinem Ixil-Auspuff passiert ist. Ich bin mal gespannt, was der Hersteller dazu sagt. Da ich mit meinem alten Auspuff auch einigen Ärger hatte, habe ich mir auch einen Ixil-Auspuff bestellt, der nächste Woche eingebaut werden soll. Hoffentlich habe ich nicht auch so einen Ärger. Bei dem Preis sollte man eigentlich ein Top-Produkt erwarten können! Ich werde einmal meine Werkstatt kontaktieren.
PGO Bugrider 250 DS
Burka
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
 
Beiträge: 40
Registriert: 9. Jun 2007 16:50
Buggy: PGO 250 DS

Beitragvon BigT. » 17. Jun 2007 18:44

Am besten sofort alle Original-Schrauben und Muttern durch Normteile in Güte 8.8 oder V4A ersetzen; wo's heiß wird, mit Kupferpaste, wo's kalt bleibt, mit Schraubensicherung "leicht bis mittelstark" (Loctite® o.ä.) verbauen.

Dann sollte einiges mehr heilbleiben.
:cool:
BigT.
 

Beitragvon bibo » 25. Jun 2007 16:46

Hallo,

sollte es euch einmal so gehen, wie mir, dann bekommt ihr die Feder zwischen Auspuff und Krümmer bei Louis :

Artikelnummer : 10027033

Bild


passt gut und hält.

Hier noch der Link :

>>> externer Link zu Louis <<<<


Gruß

bibo
Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
 
Beiträge: 5653
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Wohnort: Berliner Landwirt
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2

Beitragvon doc_sneyder » 27. Jun 2007 21:14

Hallo Bibo,

ich habe den IXIL jetzt schon wirklich sehr oft verkauft. Bei den ersten Modellen sind die Federn auch alle verloren gegangen. Ich habe das beim Importeur schon vor Monaten bemängelt aber sie legen immer noch diese billig Federn dazu.

Aus diesem Grund bestelle ich direkt immer neue Federn von BOSS mit. Die sind 3 Teilig und gehen auch nicht mehr kaputt. Alle Anlagen die ich neu ausliefere bestücke ich sofort mit diesen Federn, weil es anders einfach nicht funktioniert. Ich gehe ganz stark davon aus das die Federn unter normalen Bedingungen auch halten würden, da aber alle Buggys zu mager laufen, sind die Abgase ja viel heißer als normal, und somit leuchtet ja der Krümmer und die Federn glühen aus und gehen auf.
Die 3 teiligen Federn können besser mit der Hitze umgehen.

Was bei Ixil aber geändert wurde ist die Aufnahme für den DB Killer. Diese wird nun anders befestigt und sollte auch nicht mehr kaputt gehen.

Was die verlorene Mutter von Deinem Krümmer anbelangt. Hast Du bestimmt die originalen Hutmuttern wieder aufgeschraubt, ohne Federringe unterzulegen. Wenn man diese Muttern nur 1 mal gelöst hat, halten diese nur noch mit einem Federring. Ich wundere mich auch schon sehr lange wieso die überhaupt halten wenn man sie noch nie auf gemacht hat.

Die Schrauben vom Auspuffhalter gehen leider noch immer kaputt. Die neuen Modelle haben sogar Chinesische 10ner Schrauben verbaut, und die halten auch nicht. Achim hat mal den Tipp gegeben einen Halter in der Mitte durch zu schneiden, dann komplett zu verschrauben, und zum Schluß den Schnitt wieder zu verschweißen. Ich habe es noch nie getestet ob es funzt. Aber vielleicht hilft es ja.

Ich arbeite zur Zeit an einem neuen Halter, der mit Silence Blöcken montiert wird. Der Halter sollte nächste Woche endlich fertig sein und dann werde ich ihn ausgiebig testen. Wenn er hält kommt er in den Verkauf. Alle meine Kunden die bei mir einen Buggy gekauft haben werden diesen Halter selbstverständlich kostenlos von mir zugesand bekommen.

Alle anderen Kunden können den Halter entweder direkt bei mir, oder bei ihrem Händler bestellen.
Liebe Grüße aus Tobolsk

Doc Sneyder

www.Buggywelt.de
Benutzeravatar
doc_sneyder
Händler
Händler
 
Beiträge: 127
Registriert: 7. Nov 2005 19:28
Wohnort: Herne
Buggy: PGO Bugracer 500i
PGO Bugrider 250
SMC Quad Stinger 250

Beitragvon bibo » 27. Jun 2007 21:26

Hallo doc,

danke für deine Ausführungen.

Es ist schon traurig, dass diese Mängel bekannt sind und der " ahnungslose " Käufer wie ne Kuh vorm offenen Tor steht, wenn plötzlich die Teile weg sind bei einer Ankage für 400 Euronen.

Da kommt dann die Fa. IXIL ja nicht gut weg beim Vergleicht mit chinesischen Herstellern !!!

Und wenn ich schon ne Anlage baue, wo man den DB-Killer rausnehmen kann, dann sollte man auch Material verbauen, welches haltbar ist.

Außerdem kann es nicht sein, dass Schrauben schon beim einmaligen rausschrauben festfressen.

Das sollte den Herstellern doch wohl auch bekannt sein.

Hab ich jedenfalls von einem Geländebauer erfahren, der mit Edelstahl arbeitet.

Naja, den Rest hab ich ja nun zusammen und den alten Auspuff wieder dran.


Gruß

bibo
Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
 
Beiträge: 5653
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Wohnort: Berliner Landwirt
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2

Beitragvon agility » 27. Jun 2007 21:38

.
Hi,

vielen Danke an doc_sneyder für sein ausführliches Statement.


@bibo:
Wenn diese Mängel ja alle hinlänglich bekannt ist, dürfte die Reklamation und Mängelbeseitigung (Austausch)
bei dem Verkäufer deiner IXIL Auspuffanlage für den PGO Bugrider 250 doch kein Problem mehr sein.
...

Wer nur einen Hammer hat,
für den ist jedes Problem ein Nagel ...
agility
EHRENMITGLIED
EHRENMITGLIED
 
Beiträge: 2359
Registriert: 4. Mai 2006 20:51
Buggy:
~ PGO Bugrider 250 DS ~
~ Shark BCB 300 ~

Beitragvon martin » 28. Jun 2007 12:52

Hi !

Ich denke das der Orginalauspuff noch der haltbarste ist ! Ich hatte schon nen Wileyco dran , den hatt es innen zusammen geschlagen , und nenn Crd der CRD hat sich innerhalb 1000 KM solangsam aber sicher in seine Bestandteile aufgelöst !

gruß
martin
Benutzeravatar
martin
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 539
Registriert: 22. Mär 2007 14:20
Wohnort: südlich !
Buggy: Smart Roadster / Smart Roadster

Nächste

Zurück zu PGO Bugrider 250ccm

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste