Antrieb BCB modifizieren

Buggy-Club Buggy - Alles zum BCB-300. Auch historische Infos zu unserer Buggy-Initiative.

Antrieb BCB modifizieren

Beitragvon Swen » 31. Jul 2014 23:28

Hallo zusammen,
ich möchte jetzt eine Verbesserung am Antrieb von meinem BCB300-I machen. Zudem sind die Sachen auch verschlissen.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob das die richtigen Teile sind:

1.Variomatik Malossi Multivar 2000 für Kymco 250ccm Artikelnr.:M.5111838
Alternativ: Variomatik Top Performances TPR für Kymco Roller 250ccm Artikelnr.:24406

2. Kupplungsglocke Malossi Maxi Clutch Bell 153mm für Kymco Scooter Quad 250 Artikelnr.:M.7714321

Habe noch eine neue originale Kupplung mit originalen Rückstellfedern hier liegen.

So wollte ich es dann zusammensetzen.

VG
Swen
Zuletzt geändert von okko am 1. Aug 2014 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift angepasst und ins passende Unterforum verschoben
Swen
 

Re: Antrieb BCB modifizieren

Beitragvon schrauber » 1. Aug 2014 11:24

Auch wenn ich keine Ahnung vom BCB habe so glaube ich eher nicht das die Teile passen.
Beide im BCB verbauten Motoren waren keine Kymco Motoren.
Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig;-)
Benutzeravatar
schrauber
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 520
Registriert: 22. Sep 2010 11:22
Wohnort: Schwabenland
Buggy: PGO 250 SS, LAM(arsch)und zu viele andere......

Re: Antrieb BCB modifizieren

Beitragvon Hermann » 1. Aug 2014 11:51

Hi,

schrauber hat geschrieben:...Beide im BCB verbauten Motoren waren keine Kymco Motoren.


macht nix, man kann die Variomatic (komplett) und die Kupplung (komplett) hin und her tauschen beim Bugrider 250 und BCB 300, der Antriebsriemen paßt so weit ich mich noch erinnere von der Länge her nicht.

*edit, mit Kupplung ist die komplette Einheit mit VARIO-Teil gemeint!

Hatte in Ungarn aus der Not eine NEUE BCB Kupplung verbaut, diese wurde zu Hause wieder gegen eine ca. 10.000km alte KYMKO Kupplung getauscht. Mir war die Verarbeitung und Arbeitsweise der BCB Kupplung zu schlecht, wenn man den Unterschied nicht kennt merkt man es wohl nicht.

Grüßle
Zuletzt geändert von Hermann am 1. Aug 2014 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.
Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
 
Beiträge: 5822
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Wohnort: Duisburg
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix

Re: Antrieb BCB modifizieren

Beitragvon schrauber » 1. Aug 2014 14:14

Ok danke Dir. Wieder was gelernt.
Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig;-)
Benutzeravatar
schrauber
Power-User
Power-User
 
Beiträge: 520
Registriert: 22. Sep 2010 11:22
Wohnort: Schwabenland
Buggy: PGO 250 SS, LAM(arsch)und zu viele andere......

Re: Antrieb BCB modifizieren

Beitragvon Swen » 1. Aug 2014 18:15

Die kupplungsglocke ist von malossi und beim bcb
153mm innendurchmesser.
Ich glaube, dass Toto die malossi verbaut hat.
Weiß es aber nicht mehr genau.
Swen
 


Zurück zu Shark BCB-300

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast