Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Buggy-Club Buggy - Alles zum BCB-300. Auch historische Infos zu unserer Buggy-Initiative.

Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Julomixx » 21. Jun 2014 19:28

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Buggy :curse: Beim abrupten Beschleunigen aus dem Stand heraus, knallt irgendetwas 1 bis 2 mal im Motorbereich. Ich vermute es ist die Kette, kann es aber nicht richtig erkennen. Das Problem ist aufgetaucht, nachdem ich die Schaltung neu eingestellt und die Kette nachgespannt habe.

Ich habe nun folgendes probiert:
1. Die Kette gelockert (2mm Spiel). Das knacken/knallen kommt schon beim Beschleunigen im H Gang.
2. Die Kette gespannt (1mm Spiel). Das knacken/Knallen kommt nur im L Gang.

Auffällig ist, dass es nur knallt wenn durch die Beschleunigung das Heck nach unten gedrückt wird. Beim langsamen Anfahren, läuft alles wie geschmiert.

Ich bin langsam am Verzweifeln und hoffe Ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen. :wein:
Julomixx
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: 5. Mai 2014 07:04

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Julomixx » 23. Jun 2014 23:01

Möchte noch ergänzen, dass das Knallen nicht auftaucht wenn die Hinterräder in der Luft sind. Hab den Buggy auf Stelzen gestellt und mal kräftig Gas gegeben. Kein Knacken, kein Knallen. Aber wirklich weiter hat mich die Erkenntnis nicht gebracht :(
Julomixx
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: 5. Mai 2014 07:04

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Klahof » 24. Jun 2014 07:39

Moin Julomixx

Kann es evtl. sein, das die Kette bei Last an den Motor bzw. Rahmen Kommt.
Meine Kette hatte mal beim umlenken über das Ritzel am Motor geschliffen.

Auch als meine Antriebswellen Lager putt waren, machte das unter Last schlimme
Geräusche .

Gruß
Klaus
Ness 1300
__________________________________
Benutzeravatar
Klahof
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 895
Registriert: 11. Nov 2006 15:42
Wohnort: Laatzen
Buggy: Ness 1300

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon isminaki » 24. Jun 2014 09:14

Moin, Moin,

schau' Dir mal die Kette an. Kettenspannung einstellen ist schon richtig. Kettenspray hilft hier auch.

Weiter schau noch einmal auf die Achslager. In den Anfangszeiten des :bcb: hatte bibo einmal ein Bild gepostet wo man Öl ransprühen soll.

Last but not least: prüfe den Reifendruck hinten.

Viel Erfolg! :cool:
When nothing goes right.... go left!
Benutzeravatar
isminaki
Mod-Team
Mod-Team
 
Beiträge: 2347
Registriert: 21. Mai 2006 14:16
Wohnort: Bremen / Athen
Buggy: Shark BCB 300

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Julomixx » 25. Jun 2014 20:25

Moin,
also hab nochmal einiges geprüft. Am Motor oder am Rahmen schleift nichts. Die Kette ist gespannt und die Achslager sind auch in Ordnung.
Was ich merkwürdig finde ist, dass die Geräusche nur im L Gang auftauchen und das mittlerweile nicht nur beim beschleunigen, sondern auch beim normalen fahren. Hab es auch nochmal mit anderen Gangeinstellungen geprüft (senkrechte Stange verstellt) aber leider keine Veränderung. :wand:
Julomixx
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: 5. Mai 2014 07:04

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Frogger » 27. Jun 2014 18:34

Klingt nach Getriebeschaden
Frogger

Wer am Ende ist, kann wenigstens noch mal von Vorne anfangen..
Benutzeravatar
Frogger
Motorquäler
Motorquäler
 
Beiträge: 183
Registriert: 5. Aug 2009 09:29
Wohnort: Neustadt/Aisch
Buggy: Ness 1300, Luck 500 4x4, Opel 2,4l

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon achimhp » 28. Jun 2014 00:23

Frogger hat geschrieben:Klingt nach Getriebeschaden


...so isses. Wenn man beim Kette spannen die schaltstange nicht nachführt ist das kurzfristig das Ergebniss. Gangrad und Schaltmuffe austauschen, dann ist wieder alles i.O.

Grüße aus Essen,
AchimHP
Shark RS 650 Baya

http://www.sharkbuggyshop.de, was sonst?
Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
 
Beiträge: 3217
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Buggy: Shark Rattlesnake RS 650 Baya

Hammerhead Titan 500 4x4

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Julomixx » 28. Jun 2014 00:42

Also wenn ich das richtig verstanden habe, Getriebe öffnen und nach stark abgenutzte Zahnräder ausschau halten?
Was mir noch nicht ganz klar ist, warum sind die Geräusche nur im L-Gang und nur bei Lasteinwirkung :(
Julomixx
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: 5. Mai 2014 07:04

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Julomixx » 30. Jun 2014 08:09

achimhp hat geschrieben:
Frogger hat geschrieben:Klingt nach Getriebeschaden


...so isses. Wenn man beim Kette spannen die schaltstange nicht nachführt ist das kurzfristig das Ergebniss. Gangrad und Schaltmuffe austauschen, dann ist wieder alles i.O.

Grüße aus Essen,
AchimHP


So sitzt das Gangrad und die Schaltmuffe? Hat jemand evtl. Ein Bild oder kann die Position genauer beschreiben?
Julomixx
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: 5. Mai 2014 07:04

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon achimhp » 30. Jun 2014 11:05

... guckst Du hier:

http://www.sharkbuggyshop.com/Fig-15-Au ... te-172mm-B

Bei Dir geht es um die Teile 8, 10 und 15.

Grüße aus Essen,
AchimHP
Shark RS 650 Baya

http://www.sharkbuggyshop.de, was sonst?
Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
 
Beiträge: 3217
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Buggy: Shark Rattlesnake RS 650 Baya

Hammerhead Titan 500 4x4

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Julomixx » 30. Jun 2014 13:12

Danke Achim für deine Hilfe, aber warum das Zahnrad für den Rückwärtsgang und dem H- Gang? Die Geräusche tauchen nur im L- Gang auf.
Julomixx
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: 5. Mai 2014 07:04

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon achimhp » 30. Jun 2014 16:17

... wer richtig ließt ist klar im Vorteil :kopfklatsch:

Für die kurze Übersetzung sind es natürlich die Teile 16 und 17.
Prüf beim Tausch von Nr. 16 auch das Nadellager 9.

Grüße aus Essen,
AchimHP
Shark RS 650 Baya

http://www.sharkbuggyshop.de, was sonst?
Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
 
Beiträge: 3217
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Buggy: Shark Rattlesnake RS 650 Baya

Hammerhead Titan 500 4x4

Re: Knacken/Knallen beim schnellen anfahren.

Beitragvon Julomixx » 30. Jun 2014 17:23

Alles klar danke :thumbup:
Julomixx
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
 
Beiträge: 60
Registriert: 5. Mai 2014 07:04


Zurück zu Shark BCB-300

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste