Probleme beim TüV wegen Fehlen der Nebelschlußleuchte

Buggy-Club Buggy - Alles zum BCB-300. Auch historische Infos zu unserer Buggy-Initiative.

Re: Probleme beim TüV wegen Fehlen der Nebelschlußleuchte

Beitragvon SmiE » 20. Jul 2017 19:35

Lenkstockschalter: wie mans am auto kennt.
Einmal drehen: standlicht-geht!
Zweimal drehen: volllicht-geht!
Schalter nach hinten ziehen: Lichthupe: kontrollampe geht an aber passiert nix (volllicht leuchtet halt weiterhin)
Schalter nach vorne schalten: fernlicht: kontrolllampe leuchtet dauerhaft aber alles geht aus bis aufs standlicht

Voll verballert :curse: :wand:
SmiE
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
 
Beiträge: 46
Registriert: 22. Mai 2014 02:11
Wohnort: bei Ulm Baden-Württemberg
Buggy: PGO 250

Re: Probleme beim TüV wegen Fehlen der Nebelschlußleuchte

Beitragvon Knoffel » 21. Jul 2017 06:27

Naja, bei Lichthupe wird das Fernlicht ganz gern zusätzlich dazu geschaltet. Ist ja nur kurz. Da macht es nix, von wegen Strombedarf. Beim Umschalten auf Fernlicht wird hingegen bei 95% der Autos das Abblendlich weg geschaltet. Keine Ahnung ob das gesetzlich so vorgegeben ist. Auf jeden Fall kommt am Tacho schon mal das richtige Signal an. Bevor ich hier an Deiner Stelle eine riesen Suche beginne, miss doch wirklich einfach mal am Scheinwerfer, ob nicht doch Strom ankommt. Wie Walter schon sagte. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass beide Birnen gleichzeitig ausfallen. Aber UNMÖGLICH ist das eben auch nicht.

LG
Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 1054
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Wohnort: Weißenburg
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF

Re: Probleme beim TüV wegen Fehlen der Nebelschlußleuchte

Beitragvon SmiE » 3. Aug 2017 11:18

Endlich TÜV. :thumbup:
Nebelschlussleuchte dran
Rückfahrscheinwerfer dran
Und das fernlicht leuchtet auch wieder-relaise hatte keinen Strom drauf
Danke an alle

Will ihn vllt jemand kaufen? Ziehe um und hab keinen Platz mehr fuers Fahrzeug. Und allgemein keine Zeit mehr!
SmiE
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
 
Beiträge: 46
Registriert: 22. Mai 2014 02:11
Wohnort: bei Ulm Baden-Württemberg
Buggy: PGO 250

Re: Probleme beim TüV wegen Fehlen der Nebelschlußleuchte

Beitragvon Knoffel » 3. Aug 2017 12:55

SmiE hat geschrieben:
Will ihn vllt jemand kaufen? Ziehe um und hab keinen Platz mehr fuers Fahrzeug. Und allgemein keine Zeit mehr!


Stell ihn hier beim "Marktplatz" mit ein paar Bildern und Deinen Preisvorstellungen doch einfach mal ein... :idea:

Oder Du suchst Dir bei Deinem neuen "zu Hause" einfach eine Garage?!? :toast:
Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 1054
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Wohnort: Weißenburg
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF

Vorherige

Zurück zu Shark BCB-300

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste