Riemen zu lasch?

Buggy-Club Buggy - Alles zum BCB-300. Auch historische Infos zu unserer Buggy-Initiative.

Riemen zu lasch?

Beitragvon Deibl » 20. Mär 2014 13:35

Hallo alle zusammen :welcome:

Da mein BCB 300-1 nur ca. 65 km/h anstatt der geforderten 80-85 km/h läuft, habe ich die Variomatik mal geöffnet und reingeschaut.
Daher hätte ich die ein oder andere Frage an euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

1. Ist der Riemen zu lasch? Er lässt sich soweit zusammendrücken wie auf diesem Bild: http://www.directupload.net/file/d/3567 ... oa_jpg.htm
Ist das normal? Der Riemen an sich ist tadelos (nicht porös, nicht rissig, NICHTS)

2. Die Variorollen waren schon ziemlich hinüber, daher habe ich neue bestellt. Gehören diese eingefettet, bevor ich sie einbau?

3. Woran könnte es sonst liegen, dass er zu langsam ist (beim Fahren hört man ab ca. 65 km/h deutlich, dass sich die Drehzahl des Motors noch erhöht, aber er wird nicht mehr schneller)

Vielen Dank schon einmal im Voraus für Eure Hilfe!!! :clap: :clap: :clap:

Viele Grüße,
Fabian
Deibl
Neuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 15. Feb 2014 19:18
Buggy: BCB 300 - 1

Re: Riemen zu lasch?

Beitragvon Deibl » 17. Jul 2014 11:58

Das Thema kann geschlossen werden
Deibl
Neuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 15. Feb 2014 19:18
Buggy: BCB 300 - 1

Re: Riemen zu lasch?

Beitragvon Hermann » 17. Jul 2014 14:51

Hi,

Deibl hat geschrieben:Das Thema kann geschlossen werden


eine Info was es war wäre nett, der Nächste wird Dir Dankbar sein.

Grüßle
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.
Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
 
Beiträge: 5828
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Wohnort: Duisburg
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix

Re: Riemen zu lasch?

Beitragvon bk128 » 10. Feb 2017 23:05

Hallo Das problem habe ich auch was haben sie gemacht das es besser wurde

Mfg: Björn
bk128
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 10. Feb 2017 22:43
Buggy: BCB300 Hammerhead

Re: Riemen zu lasch?

Beitragvon Buggyrunner1 » 11. Feb 2017 11:25

Hallo Björn ,

Da es hier wohl keine ausreichende Antwort gab , ruf Achim an und lass Dich da beraten.

Wäre aber nett wenn Du kurz das Ergebnis hier posten würdest.

http://www.sharkbuggy.com ( darüber erreichst Du Achim )


Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.
Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 7982
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc


Zurück zu Shark BCB-300

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste