CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Luck Vehicle 500 4x4 - Shark SB500 4x4 - Renli 500 - Tension 500
Antworten
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Und wieder grüßt der Luftfilter... :pfeif:
Bei den ersten beiden Ausfahrten gab es vor allem eins..., Staub, Staub und nochmals Staub in extremem Umfang. Der 1000er Motor braucht viel Luft und dazu sollte der Luftfilter wohl blitzsauber sein. Auf der Straße ist er das dann ja auch. :thumbup:
Nach über 50 km über staubige Pisten mit reichlich Fahrspaß dann plötzlich und schlagartig extremer Leistungsverlust, zum Glück schon fast zu Hause. Offroad nur noch Tempo 30, auf der Straße 60-80 km/h. :nachdenklich:
Zu Hause den Luftfilter überprüft, der tatsächlich ganz schön groß ist und sogar einen Schutzüberzug aus Schaumstoff hat. Beides war staubig, allerdings eher nicht extrem. Beides gereinigt und siehe da, die volle Power liegt wieder an. Gestern nun die zweite Ausfahrt, das selbe Problem, nur dieses Mal ne Ecke weg von zu Hause. Alle paar Kilometer ne Pause einlegen, Motor aus, warten und weiter geht es. Etwas mehr Gas geben, zack, Leistung wieder weg.
Heute wieder den Filter gereinigt, war wieder staubig, aber extrem...nein.
Oben die Ansaugöffnung geprüft, da ist so ne Art Neilontütchen als Vorfilter drüber. Das Ding war praktisch sauber. Statt des Neilontütchens habe ich jetzt den roten Schutzüberzug, den ich einst beim Quadix verwendet hatte, zum Einsatz gebracht. Zum einen ist der Schaumstoff dicker als das Material, das original über dem Luftfilter gestülpt ist und zum anderen passt das Ding perfekt über die Ansaugöffnung, liegt sehr gut und fest an. Eine erste Probefahrt war vielversprechend, die volle brutale Leistung liegt an.
Ich bin also gespannt, wie die nächste Tour verläuft, ob es unterwegs wieder zum Leistungsverlust kommt...?
In einem englischsprachigen Forum habe ich gesehen, dass das Thema Luftfilter sehr große Aufmerksamkeit erfährt. Ich selbst habe mir eben einen K&N Filter bestellt, der ca. so groß ist wie das Original und passen sollte. Im Gegensatz zum originalen Papierfilter, der sehr eng gefaltet ist, liegt beim K&N ja die ganze Filterfläche wesentlich freier. Ich bin gespannt.... :pfeif:
Der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Heute konnte ich den Vorfilter von K&N mal Hardcore testen. Extrem staubige Pisten und ein Ausflug in die Kieskuhle lagen an. Beim ZForce herrscht ja leicht verkehrte Welt. Von außen bleibt er auf staubigen Strecken praktisch komplett sauber, innen staubt es dafür um so mehr, man frisst richtig Dreck. Innen ist aber eben auch der Ansaugstutzen und der saugt recht brutal die Luft an. Erhöhte Staub zufuhr ist da vorprogrammiert und kann man nicht vermeiden, nicht mal durch langsameres fahren, keine Chance. Auch Klasse dabei, die Frontscheibe staubt komplett von innen her zu.
Der Vorfilter zeigt Wirkung, kein extremer Leistungsverlust mehr, die Höchstgeschwindigkeit wird auch zum Ende der Tour noch erreicht, nur eben nicht mehr mit dem brachialen Punch, der zum Anfang mit blitzsauberem Filter erreicht wird. Die anschließende Kontrolle zeigte, das rings um die Ansaugöffnung sich ordentlich Staub abgelagert hatte und der Vorfilter ordentlich Dreck gefressen hat. Im Gegensatz zum originalen Nilonsäckchen ging der Staub aber nicht, bzw. eben nur sehr wenig, bis zum eigentlichen Luftfilter durch, was wiederum die abrufbare Leistung hoch hält. :thumbup:
Die Bilder entstanden nach dem Absaugen des Staubs rund um die Ansaugung und nach dem Ausstauben des Vorfilters. Wenig Aufwand, aber dafür nun erstmal keine Probleme unterwegs. Bin gespannt, wie der Hauptfilter aussieht, wenn er gegen den K&N getauscht wird, denn der blieb heute unberührt. :nachdenklich:
Dateianhänge
Ansaugstutzen.jpg
Ansaugstutzen.jpg (45.13 KiB) 6395 mal betrachtet
Ansaugstutzen1.jpg
Ansaugstutzen1.jpg (51.82 KiB) 6395 mal betrachtet
Der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4161
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von bartho »

Ich find es eigentlich traurig, bei einem Fahrzeug in der Preisklasse und genau für die Sachen gebaut, das schon das einfachste wie die Luftansaugung nicht wirklich funktioniert bzw. Überarbeitet werden muss.
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

bartho hat geschrieben: 12. Apr 2020 19:18 Ich find es eigentlich traurig, bei einem Fahrzeug in der Preisklasse und genau für die Sachen gebaut, das schon das einfachste wie die Luftansaugung nicht wirklich funktioniert bzw. Überarbeitet werden muss.
Nun, sooooo teuer ist der garnicht, wenn man ihn mit den Mitbewerbern vergleicht, die ja auch so ihre Leiden und Probleme haben. Allrad, sperrbar, 80 PS und CVT, Dach, Frontscheibe und Koffer, für unter 14.000,- Euro... :respekt:
Zugegeben, die Verhälnisse entsprechen in Sachen Trockenheit gerade dem Hochsommer bei uns. Auf einem Streckenabschnitt konnte ich gut die Staubwand hinter mir einsehen..., allerdings war ich da schon gut einen Kilometer weiter, absolut irre, so trocken ist das. :lach:
Und sowas extremes über viele Kilometer, welcher Buggy hält dem Problemlos stand!? Es ist ja ein Freizeitgerät und kein Hochleistungssportler.
Der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Der neue Filter ist da und bereits eingebaut. Zusätzlich habe ich die Frontscheibe ausgebaut und siehe da, die kurze Testfahrt mit ordentlich Staubentwicklung zeigt, das es ohne die Scheibe auch keine Verwirbelungen mehr im Cockpit gibt. Der Staub bleibt hinter dem Buggy und wird nun nicht mehr zurück gesaugt.
Es könnte also durchaus sein, das die als Extra zu bekommende Frontscheibe bei der Entwicklung des Fahrzeugs keinerlei Rolle gespielt hat. :nachdenklich:
Mal was zum schmunzeln, ich habe mal den originalen Luftfilter vom Quadix Buggy 1100 4x4 zum Vergleich mit auf´s Foto genommen. :lach:
Hammer, oder!? :respekt:

Das Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=QPvfM3_nmv4
Dateianhänge
K&N 4.jpg1.jpg
K&N 4.jpg1.jpg (47.81 KiB) 6329 mal betrachtet
K&N 3.jpg1.jpg
K&N 3.jpg1.jpg (32.22 KiB) 6329 mal betrachtet
K&N 2.jpg1.jpg
K&N 2.jpg1.jpg (65.69 KiB) 6329 mal betrachtet
K&N 1.jpg1.jpg
K&N 1.jpg1.jpg (52.28 KiB) 6329 mal betrachtet
K&N.jpg1.jpg
K&N.jpg1.jpg (56.31 KiB) 6329 mal betrachtet
Der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Wie sich nun herrausgestellt hat, die Mutter aller Probleme war und ist die Frontscheibe. Diese ist nun demontiert und es gibt keine Probleme mehr mit dem Luftfilter, keinen Leistungsabfall und auch keine Verwirbelungen mehr im Cockpit. Es ist nun lediglich etwas frischer um die Nase beim Fahrer. :lach:
Die anschließende Überprüfung des Vorfilters am Ansaugstutzen ergab, praktisch keinerlei Verschmutzung mehr vorhanden, alles okay.
Ein kurzes Video zum Thema Staub..., bei etwas über 100 km/h auf dem Feldweg. Die Kiste geht sprichwörtlich wie Sau... :buggyfahrer: :pfeif:

https://www.youtube.com/watch?v=_v_kps9bHAE
Der Weg ist das Ziel!
Dumbo62
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19. Aug 2020 08:24
Buggy: CF Moto zforce 1000

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Dumbo62 »

Na der originale Wegwerfluftfilter kostet auch an die 40 Euro, da macht sich das Teil aber schnell bezahlt.
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Dumbo62 hat geschrieben: 23. Aug 2020 19:03 Na der originale Wegwerfluftfilter kostet auch an die 40 Euro, da macht sich das Teil aber schnell bezahlt.
....was ich immer sage, nichts geht über einen K&N Filter. :buggyfahrer: :thumbup:
Der Weg ist das Ziel!
Dumbo62
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19. Aug 2020 08:24
Buggy: CF Moto zforce 1000

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Dumbo62 »

Ich sage immer :"Nichts geht über Zitieren von Beiträgen die genau über dem Beitrag stehen" :nachdenklich:
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Man, bist Du kleinlich.... :ditsch: :lach: :buggyfahrer:
Der Weg ist das Ziel!
Dumbo62
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19. Aug 2020 08:24
Buggy: CF Moto zforce 1000

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Dumbo62 »

Nö, da wir scheinbar eh die Einzigen sind die was schreiben und ich weiß, was ich geschrieben hatte, ist ein zitieren unnötig. Das hat mit kleinlich sein nichts zu tun.
Ich werde dich jetzt NICHT als Mimose bezeichnen.Gute Fahrt :bla:
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

So gesehen haste recht :pfeif: :thumbup: !
Das ist die Macht der Gewohnheit....
Der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Nach gut einem halben Jahr Stillstand geht es hoffentlich in den nächsten Tagen endlich wieder los.
Über den Winter habe ich lediglich 4x die Batterie ein wenig nachgeladen. Ansonsten hatte ich den Buggy so belassen, wie er nach der letzten Tour aussah, also eher ganz schön dreckig....(Hat ihm nicht geschadet.)
Ich habe ihm nun allerdings die Vorspur ordentlich entschärft, denn bei der letzten Tour hatte ich einen ordentlichen Abflug hingelegt. Nach einem Überholvorgang im Wald bei tiefen Spurrillen wurde er ruckartig unkontrollierbar und der Wildwuchs um einen Baum wirkte als Natur Airbag. Beim abdriften erreichte er eine Schräglage, die eigentlich zur stabilen Seitenlage hätte führen müssen, was, warum auch immer, dann doch nicht zum Überschlag führte. (Puh, zum Glück!!!)
Zwar gibt es am Geradeauslauf nichts zu meckern, aber er biegt halt sehr eckig ab und reagiert bissig auf Spurrillen. Bin gespannt, ob sich das nun mit weniger Vorspur verbessert.
Nun bot es sich an, im Vorfeld mal die Räder abzubauen, um an alle Schmiernippel optimal ranzukommen und alles mal schön duchzufetten. Hinten geht es eh nur so, vorne mit etwas quälen auch mit Rädern dran. Da auch der Zugang zum Luftfilter ohne Hinterrad viel bequemer ist, wurde der dann gleich mal mit in Angriff genommen. Die Investition in den K&N Filter war die richtige Entscheidung. Nach über 2000 km, von denen viele auf extrem staubigen Pisten gefahren wurden, war der neue Filter nur sehr gering verschmutzt. Einen hohen Anteil daran hat natürlich auch der rote Vorfilter am Ansaugstutzen, der ja hin und wieder gereinigt wird. Egal, gereinigt und neu eingeölt, kann also losgehen... :buggyfahrer:
Sehr positiv übrigens, Schlüssel umdrehen und bereits nach einer Anlasserumdrehung erwachte der V2 wieder willig zum Leben.
Der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Moin moin.

Nach einer gefühlten Ewigkeit der Enthaltsamkeit, konnte ich heute endlich wieder mal Gas geben.
Ahhhhh....., einfach nur herrlich, bei nur knapp 11 Grad und Sonne, was aber völlig easy ist.
Meine Entschärfung der Vorspur zeigt erstaunliche Wirkung, nun ist die ZForce nicht mehr so nervös und das eckige Abbiegen ist offensichtlich auch Geschichte. Zudem lässt sie sich nun viel Gefühlvoller und kontrollierter im Drift bewegen, was mir glatt ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Keine Ahnung, warum die Händler nie eine brauchbare Einstellung der Vorspur hinbekommen!?
Man man, das dumpfe Grollen des V2 hat mir gefehlt, vor allem der Mördersound nach der Gaswegnahme, immer wieder schön dieses böllern der Motorbremse. :buggyfahrer: :muah:
Der Weg ist das Ziel!
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4161
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von bartho »

... und wenn du jetzt noch einen "genauen" Einstellwert hättest, auf den du deinen eingestellt hast, würde das bestimmt einigen helfen :clap:
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Benutzeravatar
Zicki68
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 374
Registriert: 30. Jan 2016 19:41
Buggy: CF Moto ZForce 1000 EPS in rot
Ex Quadix Buggy 800/1100 4x4

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Zicki68 »

Ja, mit dem genauen Wert ist das so ne Sache.
Zuvor, die beschriebenen Probleme nebst Auswirkungen. Optische Sichtprobe als Laie sagt, zu viel des guten, Original ab Händler eingestellt.
Also wollte ich es vom Profi einstellen lassen. Aber zu dem Zeitpunkt war es mir einfach zu frisch für eine Fahrt in die Werkstatt.
Da ich die Räder eh zum Abschmieren runter nehmen wollte, bot es sich halt an, das ganze im Selbstversuch laut Augenmaß zu korrigieren.
Also Räder runter, abgeschmiert und dann die Spurstangen beide oben markiert, bei Lenkradstellung geradeaus.
Vorsichtig mal probiert, welche Drehrichtung ich brauche und dann eine komplette 360 Grad Drehung an beiden Spurstangen vollzogen und alles wieder gekontert. Räder wieder ran und erneute Sichtprobe. Deutlich weniger Vorspur und näher dran am neutralen Bereich, aber immer noch gut sichtbar, das er noch eine minimale Schneepflugstellung hat.
Bei der Probefahrt dann mal das Lenkrad losgelassen um zu schauen, ob das Lenkrad in Geradeaus Stellung auch mit Spurtreue einher geht. Alles okay, der Rest ist bekannt. Er fährt perfekt geradeaus und auch Bodenwellen stören ihn jetzt nicht mehr.
Das ganze ist höchst unprofessionell gelöst, hat aber geklappt. Die Erfahrungen vom Quadix seiner Zeit waren da hilfreich.
Hätte es nicht funktioniert, hätte ich doch noch die Werkstatt konsultiert.
Der Weg ist das Ziel!
Greystar
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 20. Feb 2022 15:35

Re: CF Moto ZForce 1000 EPS Luftfilter

Beitrag von Greystar »

Hallo Zicky68 und alle anderen Verrückten hier,

zuerst mal mal viele Grüße an alle Forumsmember, bin gerade neu zu euch gestoßen, da ich mir ein Side-By-Side kaufen möchte, aber noch ein paar Fragen habe, speziell auch an dich, Zicky68:

Das CFMoto ZForce 1000 hat lt. Hersteller 80 PS aber ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h angeben. Ist das eine Vorgabe durch die Zulassung bedingt, denn du schreibst hier was von 100 km/h?

Wie steht es um die Qualität des ZForce 1000? Wie sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten, nehme natürlich gerne Tipps auch von allen anderen Buggy- & Side-By-Side-Fahrern an.

Schönen Sonntag noch

und viele Grüße aus der Lausitz
Greystar
Zicki68 hat geschrieben: 19. Apr 2020 17:49 Wie sich nun herrausgestellt hat, die Mutter aller Probleme war und ist die Frontscheibe. Diese ist nun demontiert und es gibt keine Probleme mehr mit dem Luftfilter, keinen Leistungsabfall und auch keine Verwirbelungen mehr im Cockpit. Es ist nun lediglich etwas frischer um die Nase beim Fahrer. :lach:
Die anschließende Überprüfung des Vorfilters am Ansaugstutzen ergab, praktisch keinerlei Verschmutzung mehr vorhanden, alles okay.
Ein kurzes Video zum Thema Staub..., bei etwas über 100 km/h auf dem Feldweg. Die Kiste geht sprichwörtlich wie Sau... :buggyfahrer: :pfeif:

https://www.youtube.com/watch?v=_v_kps9bHAE
Antworten