Bremszange/Bremse Hinten

PGO Bugrider-Forum: Bugrider Buggy mit 250 ccm Kymco Motor und Wasserkühlung.

Moderator: Wolle

Antworten
crusander21
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 25. Jun 2019 19:38
Buggy: PGO Bugrider 250 DS

Bremszange/Bremse Hinten

Beitrag von crusander21 » 22. Aug 2019 16:39

Hallo, ich habe ein Problem , ich wollte bei mir die Bremsbacken hinten am Buggy Wechseln jedoch hab ich keine Ahnung wie ich die daraus bekommen soll.

Bekomme da den Kolben nicht gedrückt oder sonstiges , habe schon den Gedanken das er festsitzt , aber das größte Problem ich halt wie man die backen darauf bekommen 🤔

Daher bitte ich dringend um Hilfe ....

Benutzeravatar
gysi53
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 23
Registriert: 29. Mär 2011 11:04
Buggy: Buyang 450 vorher BCB
Wohnort: Hoogstede

Re: Bremszange/Bremse Hinten

Beitrag von gysi53 » 22. Aug 2019 20:05

Wenn du überhaupt keinen Plan hast, lass es sein und hol dir Hilfe vom Profi vor Ort.

Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1639
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
PGO BR 500i
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Kontaktdaten:

Re: Bremszange/Bremse Hinten

Beitrag von Dürr » 23. Aug 2019 07:15

seitlich von gibt es eine schraube mit kontermutter, diese dient zur einstellung.
die musst du lockern und die schraube rausdrehen - aber nur ein stück, ungefähr so viel,
wie die neuen beläge dick sind.
danach bekommst du auch die neuen beläge hinein.
nicht vergessen, die schraube wieder fest zu machen.

diese schraube verhindert, daß der kolben zu weit zurück geht.
mit der hand reindrehen, bis es nicht mehr geht, dann ein stück retour und kontern.
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen

Antworten