PGO Bugrider Motor Swap

Allgemeines zu Buggies, neue Buggy Modelle usw.
Hier nur schreiben, wenn es kein passenderes Forum gibt.
Antworten
ttermi
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 20. Jan 2015 12:52
Buggy: GS Moon 125
xinling

PGO Bugrider Motor Swap

Beitrag von ttermi »

Hallo Zusammen,

ich habe die Suche betätigt und nicht brauchbares gefunden. Mein PGO Bugrider 250 hat 7000km auf der Uhr. Ich mag das Teil unheimlich, kenn mich aber echt garnicht mit den Motoren raus. Ich meine im Kopf zu haben, das Sharkbuggy mir gesagt hat, son Motor hält 10 - 12TKM ?!

IST DAS REALISTISCH BEI REGELMÄßGEM ÖLWECHSEL?

Bevor ich mir meinen bei Sharkbuggy zugelegt habe, hatte ich mir unter anderem eine PGO von einer Privat Person angeschaut.
Der PGO hatte wohl einen 300CCM Motor (ehemalig Einspritzer) in dem PGO. Lief wie Hölle und sah optisch genauso aus wie Original. Leider ist das Thema vier Jahre her und ich weiß nicht mehr wo diese Person wohnt (sonst hätte ich nochmal nachgefragt).

Hat jemand schon mal so einen Motor Swap durchgeführt, ggf. mit TÜV?
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4161
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: PGO Bugrider Motor Swap

Beitrag von bartho »

10-12 tkm sind früher einige hier in weniger als einem Jahr mit nem 250er gefahren- die haben mit Sicherheit nicht jedes Jahr den Motor gewechselt. Sicher ist mal das eine oder andere zu machen- auch ne Komplettüberholung- aber ein Motorumbau mit einem ähnlichen ( oder gleich aussehenden) ist auch nix anderes. Es ist und bleibt ein kleiner Rollermotor, der mit dem Buggy Gewicht eben maßlos überfordert ist.
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Antworten