Blinkerrelais

Kinroad Buggy 250: Alles zum Kinroad XT250GK Sahara Buggy.
Antworten
Presion
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 1. Sep 2018 15:57
Buggy: Kinroad sahara xt250gk-2
Wohnort: Nürnberg

Blinkerrelais

Beitrag von Presion » 6. Okt 2018 01:20

Hi wo ist denn bei unseren Saharas das Blinkerrelais verbaut? Möchte led blinker anbauen jedoch ohne lastwiderstände

Presion
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 1. Sep 2018 15:57
Buggy: Kinroad sahara xt250gk-2
Wohnort: Nürnberg

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Presion » 7. Okt 2018 10:40

Weiß es keiner oder ist dieses Forum wirklich schon gestorben?

Benutzeravatar
Just4Fun
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3020
Registriert: 4. Mai 2006 22:30
Buggy: Kin Lizzy, Polaris Phoenix
Wohnort: Hilden

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Just4Fun » 7. Okt 2018 10:45

Guten Morgen,

es liegt wohl eher daran, dass es den 250er Kini nicht mehr so häufig gibt.
Deshalb gibt es auch wenig Informationen.

Gruß
Olaf
Hier könnte Werbung stehen...

Fixit
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10. Aug 2013 22:34
Buggy: Kinroad XT250 GK8 Jeep
Wohnort: Heilbronn

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Fixit » 7. Okt 2018 22:01

Hallo,
soviel ich weiß ist das Blinkrelaise in dem schwarzen E-Kasten hinter dem Beifahrersitz.
Grüße
Fixit

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1325
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Knoffel » 9. Okt 2018 09:26

Nur mal so...
Die "alten" Blinker Ralais, also die Lastabhängigen, die klacken beim Blinken. Also einfach den Geräuschen nach.
Ein neues Lastunabhängiges Relais bekommst Du bei Sharkbuggy. Oder halt irgendwo anders im KFZ Zubehör Handel ist jetzt kein exotisches Teil.

Knoffel

Presion
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 1. Sep 2018 15:57
Buggy: Kinroad sahara xt250gk-2
Wohnort: Nürnberg

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Presion » 11. Okt 2018 02:09

Habe mir nun Widerstände besorgt das relais klackt nicht zumindest habe ich kein Geräusch wahrnehmen können will einfach alles auf Led umbauen sieht etwas moderner aus es passen 5,75 zoll harley scheinwerfer in die Töpfe vorne falls es jemand mir gleich tun will lade ich gerne Bilder hoch

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1325
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Knoffel » 11. Okt 2018 09:19

Presion hat geschrieben:Habe mir nun Widerstände besorgt das relais klackt nicht zumindest habe ich kein Geräusch wahrnehmen können will einfach alles auf Led umbauen sieht etwas moderner aus es passen 5,75 zoll harley scheinwerfer in die Töpfe vorne falls es jemand mir gleich tun will lade ich gerne Bilder hoch
Bilder sind immer nett! :D

Aber ehrlich... Bevor ich mir die Arbeit mit den Widerständen mache, tausch ich doch lieber das Relais. Und so viel stellen gibt es an einem 250er nicht, die Elektrik und Relais zu verstecken. Wenn Du dann nicht weißt, welches es genau ist, rinfach den Bug blinken lassen und die Relais eins nach dem anderen abziehen. Wenns nicht mehr blinkt, ist es das Richtige.

Knoffel

Presion
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 1. Sep 2018 15:57
Buggy: Kinroad sahara xt250gk-2
Wohnort: Nürnberg

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Presion » 11. Okt 2018 20:15

Die Widerstände sind doch schnell gemacht und auch kein großer Akt wenn ich die blinker sowieso noch auswechseln möchte. Leider kann ich kein Bild hochladen da sie alle zuviel mb haben.
Die scheinwerfer sind Daymaker für ne Harley ,blinker aus dem Motorradzubehör und die Rückleuchten sind für eig. Für den Anhänger konzipiert.

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1325
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Blinkerrelais

Beitrag von Knoffel » 12. Okt 2018 09:35

Presion hat geschrieben:Leider kann ich kein Bild hochladen da sie alle zuviel mb haben.
Einfach mal die Pixelanzahl reduzieren. Nimm Irfanview oder ein anderes beliebiges Bildbearbeitungsprogramm. Fast alle unterstützen eine Reduzierung der Bildgröße. Da kann dann die längste Seite 480 Bildpunkte haben. Danach funktioniert es problemlos... :pfeif:

PS: Relais tauschen finde ich persönlich VIEL einfacher... :kratz:

androidopa
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 21. Nov 2019 14:30
Buggy: Kinroad 250 "Sahara"
Wohnort: Moraas bei Schwerin

Re: Blinkerrelais

Beitrag von androidopa » 16. Jan 2020 18:39

Hi, ja ich weiß, dies ein alter Fred :baeh:
Ich habe heute bei meinem Kini Sahara vorne und hinten LED Blinker angeschlossen.
Und es funzt, ohne Relaistausch. Übrigens, das originale Relais "klackt" nicht. Ist rund und in der schwarzen Kiste hinterm Beifahrersitz.
Soll auch nur ne Info für die Nachwelt/Suchenden in dieser Sache sein.
Gruß Wolfgang :welcome:

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4008
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Blinkerrelais

Beitrag von bartho » 18. Jan 2020 18:41

Was jetzt aber nicht heist, das das immer funktioniert. Vielleicht wurde einfach bei deinem schon der Blinkgeber getauscht- gegen einen LED tauglichen ?
Reden ist silber- Schrauben ist gold

androidopa
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 21. Nov 2019 14:30
Buggy: Kinroad 250 "Sahara"
Wohnort: Moraas bei Schwerin

Re: Blinkerrelais

Beitrag von androidopa » 20. Jan 2020 17:12

Das ist natürlich möglich. Oder ich hab einfach Glück :pfeif:
Andererseits, warum soll der Vorbesitzer auf LED Blinkgeber tauschen und dann konventionelle Leuchtmittel verwenden :nachdenklich:
Gruß Wolfgang

Antworten