Mein neuer Dazon 1100

Dazon Raider Extreme 1100D Buggy.
Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 19. Mär 2013 10:02

Hallo zusammen,
nach über einem Jahr ohne Buggy musste endlich ein neuer her, noch ein Sommer ohne halte ich nicht aus ;-)

Nach langer Suche bin ich letztendlich beim Dazon 1100 gelandet.

Allerdings muss ich noch ein paar Sachen ändern, wie z.B Verkleidung, Suchscheinwerfer, Sitze, etc.
Als erstes wurden alle Flüssigkeiten gewechselt, Motoröl, Getriebeöl, Benzin, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen, etc. und da das Wetter derzeit eh nicht so passt, nutze ich die Zeit, hier mal ein paar Bilder.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß Timo

Benutzeravatar
Just4Fun
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3015
Registriert: 4. Mai 2006 22:30
Buggy: Kin Lizzy, Polaris Phoenix
Wohnort: Hilden

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Just4Fun » 19. Mär 2013 10:27

Hmm, der kommt mir bekannt vor....

Wenn ich mir die Werkstatt betrachte, hast Du ja einige Möglichkeiten.
Halte uns mal auf dem Laufenden.

Viel Spaß beim :buggyfahrer: ... wenn das Wetter mal endlich passt... :curse:

Gruß
Olaf
Hier könnte Werbung stehen...

Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 19. Mär 2013 10:46

mache ich, denke mal in ner Woche wird er fertig sein

so, zugelassen ist er jetzt auch

Bild
Zuletzt geändert von Just4Fun am 19. Mär 2013 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Aus 2 mach 1

Benutzeravatar
Just4Fun
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3015
Registriert: 4. Mai 2006 22:30
Buggy: Kin Lizzy, Polaris Phoenix
Wohnort: Hilden

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Just4Fun » 19. Mär 2013 11:03

Ist diese Position beim Fahren nicht sehr unbequem :?: :kratz: :unschuldig:

Gruß
Olaf
Hier könnte Werbung stehen...

Benutzeravatar
cappu45
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 422
Registriert: 2. Jun 2008 10:23
Buggy: z.Zt. keinen
Wohnort: 42781 Haan

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von cappu45 » 19. Mär 2013 12:35

Hallo Timo,
willkommen für einen neuen DAZON - :buggyfahrer: . Würde mich freuen mal zusammen zu vergleichen.
Möchte meine Seiten auch mit festem Material verkleiden. Viele Grüße aus Haan / Rhld ( neben Olaf ).
Gerd
Operative Hektik ersetzt geistige Windstille.

Dingo77
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 268
Registriert: 10. Apr 2011 08:19
Buggy: Dazon RE 11oo
Wohnort: Kempen

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Dingo77 » 19. Mär 2013 14:23

Ja mein Glückwunsch .wie hast du die seitenteile befestigt und mach mal bitte fotos von der auspuffanlage

Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 19. Mär 2013 16:05

Die Seitenteile sind genietet, werden aber noch lackiert.
Vom Auspuff mache ich noch ein paar Bilder.

Gerade ist per Post mein neues Lenkrad und die Sitze gekommen, wenn ich dazu komme mache ich die heute noch rein.

Schalter für die Zusatzscheinwerfer ist jetzt auch drin, zudem noch ein Knopf zum starten des Motors.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Buggyrunner1 » 19. Mär 2013 17:58

Genietet ?

Im Hauptrahmen , na also das hätte ich als Laie nicht Gemacht.
Ich werde bei mir Extra Laschen Verschweißen dafür.

Buggyrunner 1

Ps: Ach so : viel Spaß mit Deinem Neuen Buggy :buggyfahrer:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3989
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von bartho » 19. Mär 2013 18:54

Scheibenkleber :wink:
Übrigens gab es beim Goka auch mal ne Zeit lang genietete Bleche....
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Buggyrunner1 » 19. Mär 2013 19:27

Ich halte nicht"s vom Rumnieten an dem China Müll.

Ich Greife die Rohre Unnötig an und so Rostet das noch mehr.
Wenn dieser Scheibenkleber (den Du Angesprochen hast ) die Erforderliche Haltbarkeit her bekommt, dann doch Lieber das.

Beim Komplettumbau - Haltelaschen Anschweißen.

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Hans-Martin
Power-User
Power-User
Beiträge: 837
Registriert: 28. Apr 2006 13:34
Buggy: NeSS mit Eigenbauwohnwagen, davor Adly und Saiting
Wohnort: Brühl (Rheinland)

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Hans-Martin » 19. Mär 2013 20:49

bartho hat geschrieben:Scheibenkleber :wink:
Übrigens gab es beim Goka auch mal ne Zeit lang genietete Bleche....
Wieso "gab"???? Bei meinem halten die noch immer bestens. Flugzeuge werden auch genietet. Nix mit Haltelaschen, Klaus! :ironie:

:back2topic:
Genialität und Wahnsinn liegen dicht beieinander. Um Haaresbreite wäre ich ein Genie!

Benutzeravatar
buggyfandieter
Power-User
Power-User
Beiträge: 541
Registriert: 13. Jun 2008 15:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von buggyfandieter » 19. Mär 2013 21:03

TTC hat geschrieben:mache ich, denke mal in ner Woche wird er fertig sein

so, zugelassen ist er jetzt auch

Hi Timo

Glückwunsch zum Buggy !!!

Aus welcher Ecke von SHA kommst du denn ??

Gruss Dieter
Früher war ich eingebildet...Heute weiss Ich das ich gut bin ...

Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 19. Mär 2013 23:50

aus Sulzdorf, und du?

Bin heute leider nicht viel weiter gekommen als die alten Sitze raus zu machen und das Seitenteil zu lackieren, für die neuen Sitze muss ich mir erst was basteln, die passen leider nicht so wie ich es gerne hätte :-)


Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 21. Mär 2013 11:00

so, Sitze sind drin, war gar nicht so einfach, morgen gehts mit dem Rest weiter was ich noch vor habe.


Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Buggyrunner1 » 21. Mär 2013 16:13

:thumbup: :thumbup: :thumbup:

GUTER MANN !!! So muss das , bei einem Umbau -Aufbau müssen die Funken Fliegen. :mrgreen:

Bin mal auf Deine Fahrberichte Gespannt. Schön weiter Bildchen machen :pfeif:

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 28. Mär 2013 10:56

zu Befehl :cool:

Und weiter geht es, diesmal standen folgende Sachen an:

Zuerst mal wurden elektrische Schroth Gurte verbaut, Problem hierbei war, dass diese nicht an den original Halter befestigt werden konnten, da sonst für Leute wie mich die etwas mehr auf die Waage bringen zu wenig Gurt da gewesen wäre :roll:
Also mussten die weiter unten befestigt werden, Problem hierbei, der Gurt für die Fahrerseite war recht nah am Auspuff, das wäre nicht lange gut gegangen, also musste ich hierfür ein Hitzeschutzblech machen.

Dann noch schnell den Benzinfilter getauscht und mal den alten aufgesägt um zu schauen was und wieviel sich darin angesammelt hatte.

Dann noch ein Top Case montiert um etwas stauraum zu haben.

Und die Radabdeckung für hinten wurde noch befestigt, da ich keine original Halterungen hatte musste ich mir auch wieder was basteln und entsprechend lackieren.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




So langsam nimmt er Formen an :D
Heute werde ich mal noch die Ventile einstellen und die Kompression prüfen, dann lasse ich noch schnell ne Plane anfertigen und fertig ist er. (Fürs erste)

Bild

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3708
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von okko » 28. Mär 2013 11:31

Der Spritfilter sieht ja lecker aus.
Muß das so?
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 29. Mär 2013 09:06

ein neuer Filter schadet mit Sicherheit nicht :wink:


Kompression geprüft
10,4
10,2
10,2
10,2


Ventilspiel neu eingestellt,
alt
EV 0,10
AV 0,13

jetzt
EV 0,15
AV 0,20

Bild



Gestern stand noch der Wechsel der Kühlflüssigkeit an, da wurde es höchste Zeit. :afraid:

Bild

Raikie
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 128
Registriert: 2. Apr 2012 20:34

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von Raikie » 29. Mär 2013 18:19

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Spassmobil-
da steckt ja schon viel Arbeit drin,aber dir machts Spass und das ist die Hauptsache :thumbup:
Allzeit gute Fahrt :buggyfahrer:
Gruß Rainer

Benutzeravatar
TTC
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2010 20:18
Buggy: Dazon 1100

Re: Mein neuer Dazon 1100

Beitrag von TTC » 30. Mär 2013 09:48

Danke :D

Habe gestern meine Plane abgeholt die ich hab anfertigen lassen, natürlich auch gleich dran gebaut. :cool:

Bild


Aber irgendwie gefällt er mir ohne fast besser :kratz: :kratz: :kratz:

Antworten