Achsspindel rechts für PGO Bugxter 150

auch PGO Bugrider 150 - Xinling 150 - Dazon 150 - Tongian Sports TJ 150 - Kinroad 150 - Saiting ST 150 - Xingyue 150 ... usw. Ein Forum für alle 150er, da diese größtenteils baugleich sind.
Antworten
a.bitsch
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 2. Sep 2015 21:00
Buggy: PGO Bugxter 150
Wohnort: Lautertal

Achsspindel rechts für PGO Bugxter 150

Beitrag von a.bitsch »

Hallo,

der TÜV wollte meinen Bugxter nicht abnehmen wegen zuviel Spierlraum an der rechten Achsspindel :shock: . Leider ist das Teil aktuell nicht so recht zu finden. Hat hier jemand eine Idee oder zufällig so ein Teil zu Hause liegen?

Viele Grüße

Andreas
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3252
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Achsspindel rechts für PGO Bugxter 150

Beitrag von bartho »

Als schnelle Notlösung funktioniert bei relativ wenig Spiel das Nachpressen der Bördelung an den Gelenken. Spindel ausbauen, Manschetten ab und mit passenden Druckstücken oben und unten unter ne Hydraulische Presse stellen. Und dann mit viel Gefühl die Bördelung soweit nachpressen, bis der Zapfen leicht schwer geht. Klappt eigentlich immer, solange die nicht schon massiv ausgeschlagen sind und musste ich bei meinem Saiting damals sogar mit Neuteilen machen ( die hatten schon fühlbares Spiel).
Reden ist silber- Schrauben ist gold
a.bitsch
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 2. Sep 2015 21:00
Buggy: PGO Bugxter 150
Wohnort: Lautertal

Re: Achsspindel rechts für PGO Bugxter 150

Beitrag von a.bitsch »

Ok. Meine hat oben etwas Spiel. Das bedeutet, ich drücke das Gelenk oben einfach fest nach unten?
a.bitsch
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 2. Sep 2015 21:00
Buggy: PGO Bugxter 150
Wohnort: Lautertal

Re: Achsspindel rechts für PGO Bugxter 150

Beitrag von a.bitsch »

Bei mir ist oben etwas Spiel. Muss ich jetzt das Gelenk oben so nach unten drücken, bis es fester sitzt?
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3252
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Achsspindel rechts für PGO Bugxter 150

Beitrag von bartho »

Ja, aber nur auf die Bördelung drücken- nicht auf den Gelenkbolzen. Und du solltest Wissen was du machst :cool:
Ansonsten neu kaufen- https://aac24.com/aac24-ersatzteile/ers ... der?c=1583
Da aber die genauen Maße vergleichen.
Reden ist silber- Schrauben ist gold
a.bitsch
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 2. Sep 2015 21:00
Buggy: PGO Bugxter 150
Wohnort: Lautertal

Re: Achsspindel rechts für PGO Bugxter 150

Beitrag von a.bitsch »

Danke für die Info. Ich habe mein Glück nun versucht und alles über ALIEXPRESS bestellt. Die hatten meine Maße. Soll alles Mitte Januar geliefert werden. Ich bin gespannt. Wenn das Material gut ist, werde ich dort öfter Dinge für den Buggy bestellen. Für den PGO Bugxster gibt es dort einige Ersatzteile. :thumbup:
Antworten