Xinling XL250 Ersatzteile baugleich?

Dazon Explorer 250 - Xinling XL 250 - Saiting ST-250F und ST-250D

Xinling XL250 Ersatzteile baugleich?

Beitragvon Buggy-22 » 31. Okt 2017 11:03

Guten Morgen an alle Buggy Fahrer,

einige haben es in meinem Beitrag in der "Kauf-Ratgeber" Kategorie mitbekommen.
Ich besitze wieder einen Buggy :mrgreen: . Und zwar einen Xinling XL250.

Letzte Woche abgeholt und angemeldet. Die ersten Runden sind auch schon gedreht :buggyfahrer: .
Hehe natürlich habe ich auch direkt angefangen alle Schrauben nach zu ziehen. Unzählige waren sogar locker...

Ich fange jetzt an nach und nach alle China Schrauben gegen ordentliche deutsche Norm Schrauben zu tauschen.
Die Vergangenheit (China Quad, Buggy) hat gezeigt das es sinnvoll ist diese komischen Schrauben und Muttern (mal 12er in Komb. mit 13er oder 13er in komb. mit 14er oder 12er in komb. mit 14er :lach: ) zu tauschen.

Naja lange Rede kurzer Sinn. Ich werde mit sicherheit hier und da noch Ersatzteile benötigen. Bei Sharkbuggy habe ich leider keine Katergorie für den XL250 gefunden. Daher meine Frage:

Mit welchem Hersteller und Modell ist der XL250 vergleichbar?
Habe hier schon was von "Dazon Explorer 250" gelesen jedoch finde ich da auch nicht viel bei Sharkbuggy.
Was mir aber aufgefallen ist, bei Sharkbuggy steht hier und da was von "XINGLING". Ist das nun ein Tipfehler oder ist das wieder ein anderer Hersteller wie XINLING?

Würde mich sehr freuen wenn mir jemand nennen könnte, welche Modelle baugleich mit dem XL250 sind.
Sowohl Motor (? Honda Helix CN250 ?) als auch Rahmen wären interessant.


Vielen Dank im Voraus.

LG
Buggy-22
Buggy-22
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
 
Beiträge: 40
Registriert: 14. Jun 2012 19:34

Re: Xinling XL250 Ersatzteile baugleich?

Beitragvon bartho » 31. Okt 2017 12:48

Das beste wird sein- wenn du ein bestimmtes Teil suchst- ein Bild davon einzustellen. Telefonisch kann dir Achim sicher auch bei einigem weiter helfen.
Direkt ein baugleiches Modell wirst du glaub ich nicht finden- am ehesten kommt da noch der Dazon Raider Pro hin ( zumindest nach dem Handbuch was ich hier hab).
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
 
Beiträge: 4163
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Wohnort: Halle/Saale
Buggy: Kinroad 650 AS


Zurück zu Xinling XL 250 - Dazon Explorer 250 - Saiting ST 250

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast